Papier für Druckgrafik von Papierfabrik Schut

"Papierfabrik Schut" ist noch der einzige Papierfabrik im Osten von den Niederlanden. Im 18. Jahrhundert waren Hunderte von Papierfabriken aktiv in der Gegend. Van Gelder Papierfabrik fing an in 1618 und wurde gekauft von der Schut-familie in 1710. In 1982 wurde es ein Tel der "De Gelderse Papiergroep". In 1998 wurde Papierfabriek Schut verkauft and dem framzözischen Papierfabrik Claire Fontaine.

Rund 1800 sind einige Leute der Fabrik abgereist nach Japan um über die Japanische Papierverfahren zu lernen. Basiert auf diese Erfahrungen wurde später das Papier "Simili Japon" entwickelt. Dieses Papier wird heute noch immer produziert.

Diese Papiere werden nicht wirklich mit einer Rundsiebmaschine gemacht, troztdem entsprechen sie sehr hohe Qualität. Die Papiere werden gemacht mit einer einzigartige Maschine; es ist eine spezielle Langsiebmaschine die dreht auf einer niedriger Geschwindigkeit.

Google translate

!